Angebote zu "Taubenrassen" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

Österreichische Taubenrassen
16,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Es gibt viele österreichische Taubenrassen, die weit verbreitet gezüchtet und gehalten werden. Die Österreichische Fischertaube gilt heute als die einzige Taubenrasse, die speziell in Österreich gezüchtet wird. Es wird in diesem Werk die Geschichte der Taubenzucht in Österreich intensiv beleuchtet und auch Spezial-Vereine werden mit ihrer Arbeit vorgestellt. Martin Schletterer behandelt insbesondere die Gruppe der Wiener Tauben mit ihrer Geschichte, kommentiert die Rassebeschreibungen und gibt Hinweise zur Farbgenetik dieser Rassen. Ferner werden weitere drei Kropftaubenrassen, drei Huhntaubenrassen und zwei Farbtaubenrassen eingehend von Beiträgern dargestellt. Im Anhang ist auch der österreichische Standard abgedruckt. Unterschiede zum deutschen Standard werden herausgearbeitet.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Tauben
16,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Tauben halten, so geht´s - Alles Wissenswerte zum Einstieg in die Taubenhaltung - Leicht verständlich, voller wertvoller Tipps und Hinweise - Der kompakte Ratgeber für einen guten Start Sie haben Freude an Tauben und möchten mit der Hobbyhaltung beginnen? Erfahren Sie in diesem Buch, wie Ihnen der Start am besten gelingt. Sie finden alles zur Haltung dieser faszinierenden, sanften Vögel, ihrer Unterbringung, Fütterung, Gesunderhaltung und Zucht. Mit 27 Porträts von Taubenrassen und -typen, die sich für den Anfänger der Taubenhaltung und -zucht eignen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Tauben halten
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch gibt eine umfassende Einführung in alle Wissensgebiete der Taubenhaltung: Über den Umgang mit Tauben und was man tun kann, damit sie brüten. Über Maßnahmen, damit sie fliegen und auch wiederkommen. Über Taubenrassen und Zucht. Über Taubenschläge und wie man sie baut. Über den Flugsport mit Kunst-, Hoch- und Dauerfliegern u. v. a. m. EIN SEHR ANSCHAULICHES BUCH eines engagierten Züchters, der auch wissenschaftliche Grundlagen zu vermitteln weiß. Dieses Buch gibt eine umfassende Einführung in alle Wissensgebiete der Taubenhaltung und Taubenzucht, über Taubenschläge und wie man sie baut, wie man die Tauben gesund erhält, wie man mit ihnen züchtet, was man tun muß, um Fehler in der Zucht und in der Haltung zu vermeiden, wie man sie gesund ernährt und ihre Flugeigenschaften fördert für Kunst-, Hoch-, Dauer- und Wettflüge und wie man mit seinen besten Tauben auf Ausstellungen erfolgreich konkurrieren kann. Ein sehr anschauliches Buch eines engagierten Züchters, der auch wissenschaftliche Grundlagen zu vermitteln weiß.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Tauben züchten
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Zucht von Tauben, von denen es über 300 Rassen gibt, ist eine weit verbreitete Freizeitbeschäftigung. Der Autor gibt zuerst einen Überblick über Herkunft, Körperbau, Stoffwechsel und Fähigkeiten der Rassetauben. Anhand von Gefiederfarben und -zeichnungen werden die Gesetzmässigkeiten der Vererbung übersichtlich dargestellt. Den Hauptteil des Buches widmet der Autor der Anwendung dieser genetischen Grundlagen in der Zuchtpraxis. Zuchtziele, Strategien bei Verpaarung von Rassetauben, Inzuchtkoeffizient und die Selektion der Nachkommen werden besprochen. Eine Übersicht über die Taubenrassen, die Bewertung der Tiere auf Ausstellungen und im Wettflugsport bilden den dritten Teil des Buches.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Taschenatlas Tauben
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Über 290 Rassetauben im Porträt mit übersichtlichen Piktogrammen zu rassetypischen Eigenschaften. Das handliche Buch für den Überblick: detaillierte Porträts und über 300 Fotos informieren über alle wichtigen charakteristischen Eigenschaften, die Kulturgeschichte, Nutzung und den Schau- und Zuchtwertvon 298 Taubenrassen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Willi will´s wissen - Wer hat den größten Vogel...
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

WILLI WILLS WISSEN - Die Reportagen für Kinder und alle, die es wissen wollen! Wer hat den größten Vogel? Um das herauszubekommen, ist Willi heute auf dem Bayerischen Jagdfalkenhof im Wildpark Schloss Tambach. Den größten Vogel der Erde, den Strauß, gibt es dort zwar nicht, dafür aber viele andere, zum Beispiel Adler, Geier, Falken und Eulen. Zusammen mit Falkner Roland Werner darf Willi ins Nachtquartier der Vögel und seinen Namensvetter, den Steppenadler Willi aufwecken. Eine besondere Aufgabe wartet auf den Reporter: er darf den Greifvogel auf dem Arm tragen! Das ist nicht ganz ungefährlich, denn er hat messerscharfe Krallen. Zum Schutz bekommt Willi einen Lederhandschuh, auf dem der Vogel Platz nehmen soll. Vorsichtig setzt er den Vogel auf seinen Arm und nimmt ihm die Lederhaube ab, die ihm zum Schlafen über den Kopf gezogen wurde. Jetzt sieht Willi auch die berühmten Adleraugen! Auf dem Falkenhof lernt der Reporter auch, was ein Federspiel ist. Um Greifvögel zu trainieren, binden Falkner ein totes Hühnerküken auf ein Lederkissen und schwingen die Beuteattrappe an einem langen Seil wie ein Lasso in der Luft. Dadurch wird der Jagdinstinkt der Vögel geweckt und sie stürzen sich auf die vermeintliche Beute. Auch Wolfgang Schreyer bildet Greifvögel für die Jagd auf Rebhühner oder Kaninchen aus. Heute will er jedoch nicht jagen, sondern andere Vögel verjagen, und zwar am Klärwerk Gut Großlappen in München. Dort suchen hunderte Möwen jeden Tag Nahrung und verschmutzen dabei die Anlage mit ihrem Kot und ihren Federn. Wolfgang zeigt Willi, wie er die Möwen mit einem Falken vertreibt. Was Ritter mit der Falkenjagd zu 32 tun haben, erfährt Willi auf dem Ritterfest auf Schloss Pappenheim. Wolfgang braucht für seine Flugshow auch noch einen Assistenten ? gut, dass Willi da ist und ihm helfen kann! So geht's zu im Taubenschlag! Rund um die Tauben geht es heute und dazu ist Willi als Erstes in Oberhausen unterwegs. Dort hilft er Züchter Friedhelm Spickenbohm bei den Vorbereitungen zu einem Brieftauben-Wettkampf. Jede einzelne Taube wird per Computer erfasst und anschließend mit Hunderten anderer Tauben in einen LKW verladen. Und ab geht?s auf die über 400 km lange Reise zum Startpunkt nach Frankreich! Willi hat schnell kapiert, worum es beim Brieftaubensport geht: Wer den Flug zurück in den heimischen Taubenschlag am schnellsten schafft, gewinnt. Bevor die Tauben zurückkommen, hat Willi allerdings noch Zeit für ein paar Stippvisiten. In Augsburg besucht er Rudolf Reichert, den Leiter eines Tauben-Schutzprojektes. Weil in Städten der Kot tausender Tauben Häuser und Plätze verschmutzt, sind die Tiere bei vielen Menschen nicht sonderlich beliebt. Damit die Vögel nicht getötet werden, haben Tierschützer deshalb Taubenschläge eingerichtet. Hier bekommen sie Futter, das erstens gesund und zweitens ihren Kot weniger schädlich für Bauwerke werden lässt. Und mit einem kleinen Trick hält Rudolf auch ihre Anzahl unter Kontrolle: Er tauscht einfach ihre Eier gegen Attrappen aus. Willis Taubenforschung führt ihn weiter in die berühmte Barockkirche Mariä Himmelfahrt in Dießen am Ammersee. Auch hier gibt es Tauben ? allerdings aus Gips. Die Taube ist ein wichtiges Symbol in der christlichen Religion. Was es genau damit auf sich hat, erklärt Pfarrer Manfred Mayr. Zurück im Ruhrgebiet trifft Willi Professor Gerd Rehkämper vom Wissenschaftlichen Geflügelhof bei Köln. Hier werden besondere Taubenrassen gezüchtet, zum Beispiel Carriertauben, die riesige Nasenwarzen haben. Sie sind deshalb nicht unbedingt schön. Im Orientierungs-Experiment aber, sind sie richtig gut. Apropos Orientierung, gleich müssen die Wettkampf-Tauben zurückkommen. Daumen drücken, dass es alle schaffen! Bildformat: 16:9 Ton: Dolby Digital 2.0 Disc-Typ: DVD5 Ländercode: 2

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot